Reiner Führen: Seit einem Jahr Storemanager bei Bretz in Düsseldorf

Seit einem Jahr ist Reiner Führen nun Storeleiter des Bretz Flagshipstores in Düsseldorf und längst nicht mehr aus diesem wegzudenken. Durch ihn haben sich so einige Dinge verändert – natürlich nur zum Positiven! Nicht nur, dass der Store im September letzten Jahres von der ersten Etage nun in Toplage ins Erdgeschoss des Stilwerks gezogen ist. Hiermit ist er der größte Bretz Flagshipstore, der auch aufgrund der großzügigen Räumlichkeit als einziger die gesamte Kollektion präsentiert. Die Eröffnung wurde natürlich gebührend gefeiert.

Aber nicht nur ein neuer Storemanager und ein neuer Store sollte im vergangenen Jahr her: Auch ein ganz neues Team hat Reiner Führen rund um sich herum gebildet – die Chemie passte von der ersten Sekunde an – true Characters. Und so ist es auch nicht ungewöhnlich, wenn die versammelte Mannschaft nach Feierabend ab und an noch zusammen weiterzieht. Sicherlich hat auch der ein oder andere Bretz-Kunde bereits die außergewöhnliche Stimmung innerhalb des Teams bemerkt.

Anfang diesen Jahres war Bretz dann Teil eines großen Events in der Cobra Art Gallery im Stilwerk, welches die neue Fashionkollektion der Designerin Superbirdy zeigte – der Laufsteg war gesäumt von unseren Bretz – Sitzmöbeln. Diese kamen sowohl bei der Presse, den prominenten Gästen sowie den neu gewonnen Bretzfans sehr gut an. Doch hiermit noch lange nicht genug: Reiner Führen begeistert es, neue, spannende Events zu planen! So wird es Mitte März in Zusammenhang mit der Prowein ein Wine Tasting Event im düsseldorfer Bretz Store geben, bei dem alle Gäste dazu eingeladen sind, ihre eigenen Schallplatten mitzubringen, welche der DJ dann spielen wird – ausgelassene Stimmung garantiert! Ebenfalls im März wird Bretz am Zurheide – Gourmetfestival teilnehmen. Auf den Sitzmöbeln in der Bretz – Lounge können Gäste die Köstlichkeiten genießen, die Starkoch Roland Trettl dort live zubereiten wird.

Anfragen sofort zu bearbeiten, Kundentermine, Hausberatungen und Pressetermine wahrzunehmen, den Store umzugestalten, neue Möbel gekonnt zu platzieren, Bretzmöbel im Stilwerk-Foyer und auch bald bei DasWerk auf der Kö auszustellen, das Tagesgeschäft zu managen, Planungen für Kunden zu erstellen, Bretz-Social Media Accounts zu betreuen, neue Kooperationspartner an Land zu ziehen – Reiner Führen geht in seiner Aufgabe als Storemanager auf – auch zu lesen in der neuen Ausgabe des Stilwerk-Magazins, welches ab Mitte März erhältlich sein wird.

Reiner Führen ist ein Energiebündel, das nicht zu bremsen ist und zu Bretz passt, wie die Faust auf´s Auge – es bleibt spannend und wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit ihm als Storemanager!